Back to Top

Baurecht

Baurecht

Bei dem Baurecht handelt es sich um ein vererbbares und veräußerbares dingliche Recht an einer Sache, also einen Nießbrauch. Im Unterschied zum Superädifikat handelt es sich hierbei um ein Gebäude auf Dauer. Die Laufzeit eines solchen Vertrages – zwischen den Eigentümern des Grundes und des Bauwerks – beträgt zwischen 10 und 100 Jahren.

Baurecht abonnieren